Fäkalientermine für das Jahr 2012

1. Termin: 14. April 2012
2. Termin: 24. April 2012
3. Termin: 08. Mai 2012
4. Termin: 22. Mai 2012
5. Termin: 05. Juni 2012
6. Termin: 19. Juni 2012
7. Termin: 03. Juli 2012
8. Termin: 17. Juli 2012
9. Termin: 31. Juli 2012
10. Termin: 14. August 2012
11. Termin: 28. August 2012
12. Termin: 11. September 2012
13. Termin: 25. September 2012
14. Termin: 09. Oktober 2012
Reservetermin: 23. Oktober 2012


 

Termine werden mit Gartenfreund Potratz, Parzelle 003, abgesprochen


Telefon: 030/ 437 24 945
eMail: potratz@web.de
Briefkasten im Garten: Parzelle 003

Anträge für die Fäkalienentsorgung zum Ausdrucken

  • Mit der jeweiligen Anmeldung ist automatisch eine Kostenübernahmeerklärung des einzelnen Pächters
    verbunden.
  • Der Verein geht gegenüber der Firma Bahr auf
    der Grundlage einer Rechnungslegung separat
    für jeden Entsorgungstag in Vorkasse.
  • Die Schatzmeisterin führt ein entsprechendes
    Konto für die Pächter der betreffenden Parzellen,
    die im Rahmen der zentral organisierten
    Fäkalienentsorgung Entsorgungen
    durchführen lassen.
  • Bis zum 14.11. 2012 wird seitens des Vereins
    gegenüber den betreffenden Pächtern, die Entsorgungsleistungen in
    Anspruch genommen haben, eine Rechnung zugehen
  • Bis zum 28.11.2012 sind die jeweiligen
    Rechnungsbeträge auf das Konto des Vereins
    zu überweisen.
  • Hinweis: Säumige Zahler werden bei Zahlungsverzug zukünftig aus dem System der
    zentralen Entsorgungen, ausgeschlossen!

    Zugehbarkeit der Gärten
    Am gewünschten Entsorgungstag ist es notwendig, dass die Gärten
    für das Entsorgungspersonal frei zugehbar sind.

    Betreuung der Entsorgung vor Ort in der Gartenanlage
    Für die Betreuung der Entsorgungen vor Ort konnte der Gartenfreund
    Eberhard Potratz, Parzelle 003, gewonnen werden.
    Der Gartenfreund Potratz wird rechtzeitig vor dem jeweiligen Einsatz
    eingewiesen, erhalten alle notwendigen Unterlagen und sorgen für die
    notwendige Sicherheit in der Gartenanlage während der Entsorgungen.

    Urlaubsvertretung
    Zu Urlaubszeiten und Zeiten anderweitiger Verhinderungen des
    Gartenfreundes Potratz wird ein Vorstandsmitglied die Koordinierung übernehmen.
    Die Vertretung wird den Mitgliedern rechtzeitig bekannt gegeben.

    Selbstverständlich wird jedem Pächter freigestellt,
    ob er sich an der zentral organisierten Fäkalienentsorgung
    beteiligen möchte oder sich selbstständig um eine
    Entsorgung kümmert – dann
    selbstverständlich zu einem deutlich höheren Preis!



    Zuständig für die Fäkalienentsorgung:
    Fa. Bahr Klosterfelde
    Prenzlauer Chaussee 241 16348 Wandlitz
    Telefon: 033397 / 22800

    Die Preise betragen:
    je m3
    13,00 €

    bei 0,5 m3 werden Zwischenbeträge ermittelt,
    z.B. 1,5 m3 =
    19,50 €


    Eine Änderung bezieht sich auf die Abpumpschlauchlänge.
    Sie wurde bis 15 Meter begrenzt, jeder zusätzlicher
    Meter mit 0.50 € berechnet.

    Die Möglichkeit der Abfuhr besteht in der Zeit:
    Montag bis Freitag von 7.00 Uhr - 18.00 Uhr
    Samstag von 7.00 Uhr - 18.00 Uhr